Internationaler Tag der Biodiversität: Unterstützen auch Sie die "Nature Alert" Kampagne!

Bild 1

Teilnahme an der Konsultation zum Schutz der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und der Vogelschutz-Richtlinie (Foto: WWF EPO)

 Nature Alert

Vorschau 2016 - das EEB präsentiert seine Schwerpunkte

Bild 1

Die mit BirdLife Europe und Seas at Risk formulierten Schwerpunkte werden u.a. TTIP und CETA, Luftqualität, Klimaschutz und Energiepolitik sein.

 Priorities 2016

Allianz Klimagerechtigkeit
EU-Umweltbüro ist neues Mitglied

Bild 1

Für mehr Klimaschutz in Österreich und für internationale Klimagerechtigkeit.

 Website

Kreislaufwirtschaft – Ist Recycling eine Illusion?

Bild 1

Rundbrief des Forum Umwelt und Entwicklung zum Thema Recycling

 Link zum Rundbrief

AKTUELLE   EU-NEWS

Europäische Institutionen

EU-Kommissionsvertretung in Wien unter neuer Leitung

Jörg Wojahn ist zum Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Wien ernannt worden und tritt sein Amt am 1. September 2015 an.

01.07.2015

 weiter ...

Nachhaltigkeit und Ressourcen

EU-Umweltbüro: Veranstaltungsübersicht für Juli 2015

Das EU-Umweltbüro informiert Sie über neue Termine im Umweltbereich. Einige ausgewählte Veranstaltungen im Juli 2015:

01.07.2015

 weiter ...

Energie

Kampf gegen britisches Atomkraftwerk

Mit Blick auf die Entscheidung der EU-Kommission betreffend den Ausbau des britischen Atomkraftwerks (AKW) Hinkley Point hat eine Reihe von Energiewende-BefürworterInnen Klage gegen die EU-Kommission eingereicht.

01.07.2015

 weiter ...

Europäische Institutionen

Lettische Ratspräsidentschaft bei Biodiversität top, bei Luftverschmutzung flop

Nach sechs Monaten endete am 30. Juni 2015 die EU-Ratspräsidentschaft von Lettland. Luxemburg übernimmt ab 1. Juli das Zepter. Das Europäische Umweltbüro (EEB) hat den Letten für ihre Arbeit ein Zeugnis ausgestellt sowie Erwartungen an Luxemburg formuliert.

01.07.2015

 weiter ...

Europäische Institutionen

TTIP: Die Lobbyisten für die EU-Kommission

Lobbying in Zusammenhang mit dem Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) ist insbesondere für Wirtschaftsverbände ein großes Thema. Eine im Juni veröffentlichte Untersuchung von Friends of the Earth Europe, Transparency International und ALTER-EU listet detailliert auf, welche hochrangigen EU-BeamtInnen sich mit LobbyistInnen zum Freihandelsabkommen getroffen haben, berichtet EurActiv.

01.07.2015

 weiter ...

Konsumentenschutz

The Guardian: US-Konzerne spendeten großzügig an US-SenatorInnen für TTIP-Abstimmung

Schwere Vorwürfe erhebt die britische Tageszeitung "The Guardian" gegen US-Konzerne und Mitglieder des amerikanischen Senats. Die SenatorInnen hätten sich ihre Zustimmung zur sogenannten "Fast Track Authority", einem neuen Gesetz, das dem Präsidenten weitreichende Handelsfreiheit gibt, teuer honorieren lassen.

01.07.2015

 weiter ...

Energie

EU-Kommission gibt 550 Millionen Euro für grenzüberschreitende Energienetze frei

Die Kommission veröffentlichte am 30. Juni 2015 eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen im Rahmen der "Connecting Europe Facility" (CEF) zur Förderung wichtiger Projekte im Bereich der transeuropäischen Energieinfrastrukturen. Bis zu 550 Millionen Euro werden für Projekte zur Verfügung gestellt, die einen Beitrag zur Entwicklung einer krisenfesten Energieunion leisten sollen.

01.07.2015

 weiter ...

Verkehr

EU-Kommission fördert Verkehrsinfrastruktur mit 13,1 Milliarden Euro

Die EU-Kommission hat am 29. Juni 2015 vorgeschlagen, EU-Mittel in Höhe von 13,1 Milliarden Euro für 276 Verkehrsprojekte bereitzustellen, die im Rahmen der Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen für die "Connecting Europe Facility" (CEF) ausgewählt wurden.

01.07.2015

 weiter ...

Europäische Institutionen

EU-Kommission ernennt neuen Generalsekretär und baut obere Führungsebene um

Die Europäische Kommission hat am 24. Juni 2015 Alexander Italianer zum neuen Generalsekretär ernannt, nachdem Catherine Day entschieden hatte, am 1. September 2015 aus dem aktiven Dienst auszuscheiden. Die Kommission hat außerdem eine Umbesetzung ihrer oberen Führungsebene beschlossen. Viele derzeitigen Führungskräfte werden neue Aufgaben übernehmen.

01.07.2015

 weiter ...

Europäische Institutionen

EU-Parlament billigt "Juncker-Plan"

Das 315-Milliarden-Euro-Paket, das die EU-Kommission im vergangenen November vorgestellt hat um die Finanzierung von Investitionen in Europa zu fördern, wurde am Mittwoch, 24. Juni 2015, vom EU-Parlament angenommen. "In den Verhandlungen mit dem Rat konnten die Abgeordneten die Finanzierungsstruktur des Fonds, der den Plan stützt, verändern, ein Mitspracherecht bei der Bestimmung des leitenden Personals erhalten und die demokratische Kontrolle verstärken", berichtet das EU-Parlament in einer Pressemitteilung.

01.07.2015

 weiter ...

Newsletter abonnieren

  
Lebensministerium
European Enviromental Bureau  EU Infothek   Entwicklungshilfeklub
Die Expertinnnendatenbank    Respekt.net - die Plattform für gesellschaftspolitisches Engagement der Zivilgesellschaft    Ökoportal    Österreichische Public Affairs Vereinigung