Klima & Energie

  • Fachdialog: Eine wirksame Klima- und Energiestrategie etablieren!

    Sektionschef Liebel und zwei Wissenschafter berichten über den Stand der Dinge, über notwendige Schritte und stehen Rede und Antwort.

    Wien, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

  • Updating the European Strategy on Energy Efficiency: Making Better Use of Energy Resources

    This symposium will provide a timely and invaluable opportunity to engage with the latest developments in the EU legislative framework on energy efficiency. It will also enable attendees to examine the societal factors that drive energy consumption, the latest technological innovation that will bring about further efficiency gains and the best solutions to finance energy efficiency projects. The symposium will also offer delegates a platform to share ideas and best practice from across Europe.

    Thon Hotel Brussels City Centre, Avenue du Boulevard 17
    1210 Brussels
    Belgium
  • Podiumsdiskussion: Architektur im [Klima-] Wandel

    Wie die Zeile des Pariser Klimaabkommens in Bezug auf klimaneutrale Gebäude erreicht werden können und welche Hürden zu nehmen sind, diskutieren die Podiumsteilnehmer bei "Architektur im [Klima-]Wandel". Zuvor wird die Musikschule besichtig, die mustergültig thermisch saniert wurde.

    Musikschule Velden, Ehemaliges Feuerwehrhaus Bäckerteichstraße 1
    9220 Velden am Wörthersee
  • EU Umweltbüro Veranstaltung

    ExpertInnenworkshop zum Clean Energy Package der EU

    Um die erhebliche Komplexität des Winterpakets und die politischen Rahmenbedingungen rundherum zu lichten, laden EU-Umweltbüro, Ökobüro und IG Windkraft zu einem Workshop am 1. Februar 2018, von 9 - 13 Uhr, bei Global 2000, Neustiftgasse 36, 1070 Wien mit ausgewiesenen Experten ein.

    Büro Global 2000, Neustiftgasse 36
    1070 Wien
  • Ist der Winter noch zu retten? - die Klimaerwärmung und ihre Folgen für die Natur

    Bei dieser vom Naturschutzbund Oberösterreich veranstalteten Tagung dreht sich alles um den Klimawandel und seine Folgen, die sowohl Mensch als auch Tier- und Pflanzenwelt stark betreffen.

    OÖ Kulturquartier, OK-Platz 1
    4020 Linz
  • Podiumsdiskussion: Der Atomwaffenverbotsvertrag

    Das International Institute for Peace lädt zur Veranstaltung ein. Moderation: Hannes Swoboda, Präsident des International Institute for Peace (IIP) und ehem. Abg. zum Europäischen Parlament.

    International Institute for Peace (IIP), Möllwaldplatz 5/2. Stock
    1040 Wien
  • Klimaflucht

    Eine Diskussion über ölfinanzierte Kriege, Gründe, die Menschen zur Flucht treiben, Klimaschutz und erneuerbare Energien als Lösungsansatz.

    RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a
    1040 Wien
  • Das Ende des Wachstums?

    Das 7. ORTE-Raumplanungssymposium beschäftigt sich mit Alternativen zur Verplanung und Verbauung unserer Zukunft.

    NÖ Landesbibliothek, Landhausplatz 1
    3109 St. Pölten
  • Enquete und Seminar: Klimaschutz und Energiewende - Chancen für Städte und Gemeinden

    Das Forum Wissenschaft & Umwelt veranstaltet an zwei Tagen hintereinander eine Enquete sowie ein Seminar, um in Städten und Gemeinden das Bewusstsein für Notwendigkeit und Chancen der Energiewende zu stärken.

    Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6
    1090 Wien
  • Podiumsdiskussion: Die ökologische Steuerreform – ein zukunftsweisendes Instrument für umweltverträgliches Bauen

    VertreterInnen aus Planungspraxis, Politik und Wirtschaftsforschung diskutieren zur Umsetzbarkeit einer ökosozialen Steuerreform sowie den damit einhergehenden Herausforderungen und Chancen für den Planungsprozess.

    Erste Bank Campus, Am Belvedere 1
    1100 Wien
  • Rethinking the Urban Environment: The EU Transition Towards Smart Cities

    This international symposium will provide an invaluable opportunity to engage with recent policy developments at EU level and scrutinise the future of smart cities globally.

    Thon Hotel Brussels City Centre, Avenue du Boulevard 17
    1210 Brussels
    Belgium
  • Konferenz Erneuerbare Energie Kärnten

    Energieversorgungsunternehmen werden zukünftig neue Rollen wahrnehmen und ihren Erzeugungspark sowie ihr Know-how über den Betrieb und die Planung komplexer Anlagen nutzen, um innovative Dienstleistungen anzubieten. Der Trend geht hierbei dahin, dass moderne Energieunternehmen zunehmend Dienste anbieten, die Energieversorgung und Inputs anderer Branchen miteinander verknüpfen. Wie das geht, wird bei der Konferenz Erneuerbare Energie Kärnten 2017 mit ExpertInnen aus der Politik und Wissenschaft, Vertretern von EVU und Kunden diskutiert.

    Casineum Velden, Am Corso 17
    9220 Velden am Wörtnersee
  • 1 ... 3 4 5 6 7 ... 11