Verkehr & Luft & Industrie

  • Der Weltkongress Gebäudegrün WGIC 2017

    Der Weltkongress Gebäudegrün WGIC 2017 ist eine mehrtägige Veranstaltung rund um die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) mit den dazu gehörigen Begleitthemen (u.a. Stadtklima, Regenwasserbewirtschaftung, Nachhaltigkeit, Zukunftsstadt). Am Ende des Kongresses besteht die Möglichkeit, an Exkursionen zu besonderen Projekten teilzunehmen.

    MERCURE HOTEL MOA BERLIN, Stephanstrasse 41
    10559 Berlin Moabit
    Deutschland
  • Zweiter Fachkongress E-Mobilität

    Elektromobilität ist ein fixer Bestandteil des Lebens der Zukunft. Wenngleich das Konzept der Smart City immer mehr zur Realität wird, gibt es dennoch viele Aufgaben, die noch bewältigt werden müssen. Alltagstauglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Praktikabilität sind maßgebliche Erfolgsfaktoren der Mobilität von morgen.

    Schloß Schönbrunn, Apothekertrakt
    1130 Wien
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    EEB Jahreskonferenz 2016

    Das European Environmental Bureau (EEB) mit Sitz in Brüssel ist Dachverband von mehr als 150 Umwelt- und Naturschutzorganisationen in ganz Europa, darunter auch der Umweltdachverband (UWD), der wiederum eine überparteiliche Plattform von 37 Umwelt- und Naturschutzorganisationen in ganz Österreich ist. 2016 bringt das EEB seine Jahreskonferenz gemeinsam mit dem UWD erstmals nach Österreich.

    MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Stubenring 5
    1010 Wien
  • Internationale Klimaaktiv Mobil - The Pep Relay Race Konferenz

    Mobilitätsmanagement / Umweltfreundliche Logistik / EcoDriving – Vorreiterbeispiele heute für morgen!

    Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63
    1045 Wien
  • Diskussionsveranstaltung "Prioritäten während der slowakischen EU-Ratspräsidentschaft"

    eine Einladung des EUROPA CLUBs Wien

    Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35
    1010 Wien
  • EU Umweltbüro Veranstaltung

    "Die Zukunft der europäischen Klima- und Energiepolitik"

    Mit der Verabschiedung des Klimaabkommens von Paris hat sich die internationale Gemeinschaft ambitionierte Ziele gesetzt. Auf diese Worte müssen nun Taten folgen – in Österreich wie auch in den übrigen Mitgliedstaaten der EU.

    Haus der Europäischen Union, Wipplinger Straße 35
    1010 Wien