Mehr als 520.000 UnterstützerInnen für Nature Alert

Bild 1

Kampagne zur Teilnahme an der Konsultation über EU-Naturschutz-Richtlinien endete mit Rekordbeteiligung

 Nature Alert

Envietech & Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie

Bild 1

Verleihung am 16.10.2015 in der Aula der Wissenschaften

 Anmeldung & Programm

Was werden wir im Jahr 2030 atmen?

Bild 1

Interaktiver Air-o-Meter des EEB zeigt schädlichen Einfluss von Luftverschmutzung

 Air-o-meter

AKTUELLE   EU-NEWS

Natur und Biodiversität

Endspurt im Kampf für die Umwelt: Noch bis Freitag haben Sie die Chance sich zu beteiligen!

Die Kampagne "Nature Alert", die es EU-BürgerInnen ermöglicht, sich online für eine Beibehaltung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie und der Vogelschutz-Richtlinie in ihrer jetzigen Form auszusprechen, hat mittlerweile bereits über 450.000 UnterstützerInnen gefunden. Der bisherige Rekord von 145.000 TeilnehmerInnen an einem öffentlichen EU-Konsultationsprozess wurde damit um mehr als das Dreifache überboten.

22.07.2015

 weiter ...

Nachhaltigkeit und Ressourcen

Bundesminister Rupprechter zeichnet ökologisch vorbildliche Betriebe aus

An 46 umweltfreundliche Unternehmen verlieh Bundesminister Andrä Rupprechter am 14. Juli 2015 das Umweltzeichen oder die EMAS-Auszeichnung. Die ausgezeichneten Betriebe verknüpfen nachhaltiges Wirtschaften mit unternehmerischem Erfolg.

22.07.2015

 weiter ...

Landwirtschaft

BMLFUW Publikation: Daten, Zahlen & Fakten 2015

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) hat eine Broschüre mit "Daten, Zahlen & Fakten 2015" aus den Bereichen der Land-, Forst- und Wasserwirtschaft sowie der Umwelt und Lebensmittelversorgung veröffentlicht. In dieser Broschüre werden die aktuellen Statistiken zu diesen Bereichen publiziert.

22.07.2015

 weiter ...

Energie

Aus "A+++" wird wieder "A"

Die EU-Kommission hat am 15. Juli 2015 einen Vorschlag zur Kennzeichnung der Energieeffizienz bei Elektrogeräten vorgelegt. Umweltverbände begrüßen die Wiedereinführung der Skala von A bis G.

22.07.2015

 weiter ...

Energie

Kroatische Bevölkerung gegen OMV-Ölbohrpläne

Die Verträge für Ölbohrungen in der Adria zwischen der kroatischen Regierung und mehreren Ölkonzernen, darunter auch das österreichische Unternehmen OMV, sollen bereits Ende Juli 2015 unterzeichnet werden. Das berichtet Greenpeace in einer Pressemitteilung.

22.07.2015

 weiter ...

Abfall

Kritik am Entwurf des Abfallwirtschaftsgesetzes

Österreichs größte Umweltschutzorganisationen kritisieren den Entwurf zum Abfallwirtschaftsgesetz, der sich derzeit in Begutachtung befindet, scharf. Der Entwurf enthält trotz laufendem EU-Vertragsverletzungsverfahren und der im Juli 2014 seitens der Aarhus-Vertragsstaatenkonferenz ergangenen Verurteilung Österreichs keine Parteistellung für Umweltschutzorganisationen.

22.07.2015

 weiter ...

Umweltrecht

Vertragsverletzungsverfahren im Juli: wichtigste Beschlüsse

Auch im Juli 2015 hat die Europäische Kommission rechtliche Schritte gegen die Mitgliedstaaten eingeleitet, die ihren Verpflichtungen aus dem EU-Recht nicht nachkommen. Mit diesen Verfahren soll eine korrekte und vollständige Anwendung des EU-Rechts im Interesse der europäischen Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen gewährleistet werden. Die Kommission hat 85 Beschlüsse gefasst, darunter 15 mit Gründen versehene Stellungnahmen und 2 Klagen beim Gerichtshof der Europäischen Union.

22.07.2015

 weiter ...

Energie

Umgestaltung des Energiesystems in Europa

Im Rahmen der Strategie für die Energieunion legte die Kommission am 15. Juli 2015 Vorschläge zur Schaffung neuer Möglichkeiten für EnergieverbraucherInnen, zur Umgestaltung des europäischen Strommarktes, zur Aktualisierung der Energieverbrauchskennzeichnung und zur Überprüfung des Emissionshandelssystems der EU vor.

22.07.2015

 weiter ...

Klima

Emissionshandel nach 2020 gut für Industrie und schlecht fürs Klima

Als Teil ihres "Sommerpakets" hat die EU-Kommission am 15. Juli 2015 ihren Vorschlag für den Emissionshandel nach 2020 vorgelegt. Umweltverbände bezeichneten den Entwurf als visionslos und unambitioniert.

22.07.2015

 weiter ...

Nachhaltigkeit und Ressourcen

Forum Umwelt und Entwicklung: Ist Recycling eine Illusion?

Das Forum Umwelt und Entwicklung nimmt sich in seiner Publikation "Rundbriefe" dem Thema Kreislaufwirtschaft an. Ist Recycling eine Illusion? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Ausgabe 2/2015 der "Rundbriefe", die als Download auf der Webseite des Forums Umwelt und Entwicklung gratis zur Verfügung steht.

22.07.2015

 weiter ...

Newsletter abonnieren

  
Lebensministerium
European Enviromental Bureau  EU Infothek   Entwicklungshilfeklub
Die Expertinnnendatenbank    Respekt.net - die Plattform für gesellschaftspolitisches Engagement der Zivilgesellschaft    Ökoportal    Österreichische Public Affairs Vereinigung