Aktionstage Nachhaltigkeit

Bild 1

Österreich zeigt Flagge für Nachhaltigkeit:
4. bis 14. Oktober 2014 in allen Bundesländern

 Information, Anmeldung, Mitmachen

Europäisches Umweltbüro: Memorandum to the Italian Presidency

Bild 1

This memorandum reflects the issues that the EEB would like to see advanced during the Italian Presidency.

 EEB Memorandum

Die Prioritäten des Europäischen Umweltbüros für die EU für 2015

Bild 1

In diesem Hintergrundpapier werden die wichtigsten Umweltthemen for das kommende Jahr vorgestellt.

 Liste

European Environment Agency EEA - neue Vorsitzende aus Österreich

Bild 1

Elisabeth Freytag-Rigler, Leiterin der Abt.„EU-Koordination Umwelt“ im BMLFUW, ist neue Vorsitzende des Verwaltungsrates der EEA.

 Pressemeldung

AKTUELLE   EU-NEWS

Nachhaltigkeit und Ressourcen

EU-Umweltbüro: Veranstaltungsübersicht für September 2014

Das EU-Umweltbüro informiert Sie über neue Termine im Umweltbereich. Einige ausgewählte Veranstaltungen im September:

27.08.2014

 weiter ...

Nachhaltigkeit und Ressourcen

Wachstum im Wandel "Europäisches Forum Alpbach 2014"

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft organisiert auch heuer wieder bei den Wirtschaftsgesprächen des Europäischen Forum Alpbach einen Arbeitskreis zum Thema eines zukunftsfähigen und umweltverträglichen Wirtschaftssystems.
 


27.08.2014

 weiter ...

Energie

Größter Windpark Österreichs im Burgenland eröffnet

Am 22. August wurde in Andau, Burgenland, der größte Windpark Österreichs eröffnet. Der Konzern „Energie Burgenland“ hat bereits im letzten Jahr dafür ein leistungsstarkes Umspannwerk in Andau errichtet, um den Windpark ins Netz zu integrieren. 


27.08.2014

 weiter ...

Chemie & Nanotechnologie

Plastik: Tägliche Dosis Gift

Die schwedische Chemiebehörde Kemi hat 62 Hausratsgegenstände aus Plastik unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: In rund der Hälfte der Produkte konnte die Behörde Substanzen nachweisen, die nach EU-Recht verboten sind.

27.08.2014

 weiter ...

Europäische Institutionen

NGOs fordern vielseitigere wissenschaftliche Beratung der EU

28 Umwelt- und Gesundheitsorganisationen haben im August die Stelle der wissenschaftlichen Chefberatung in der EU kritisiert. In einem Schreiben an den zukünftigen Präsidenten der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, heben sie hervor, dass diese Position grundsätzlich problematisch sei, da sie einer einzelnen Person zu viel Einfluss verleihe.

27.08.2014

 weiter ...

Landwirtschaft

Bio Austria: Kritik der EU-Kommission am Agrar-Umweltprogramm muss umgesetzt werden

„Die Europäische Kommission hat in ihrer Stellungnahme zum Entwurf für das Österreichische Programm für Ländliche Entwicklung heftige Kritik geübt und auch die Kürzungen für die Bio-Landwirtschaft hinterfragt“ schreibt Bio Austria in einer Pressemitteilung. „Die EU-Kommission hinterfragt völlig zu Recht, warum die Abgeltungen im Vergleich zum aktuellen Programm gekürzt werden, während die Maßnahme förmlich mit zusätzlichen Verpflichtungen überlastet wurde“, so Rudolf Vierbauch, Obmann von Bio Austria.

27.08.2014

 weiter ...

Verkehr

Klima- und Energiefond: E-Mobilitäts-Forschungsprojekt baut Ladenetz auf der Westautobahn aus

Im Rahmen eines vom Klima- und Energiefonds geförderten E-Mobility-Projekts wurde eine Hochleistungs-Ladeinfrastruktur an der Westautobahn bei der Autobahnraststation in Mondsee gebaut.

27.08.2014

 weiter ...

Nachhaltigkeit und Ressourcen

Öko-Innovationen: Solarkollektor, Windturbine und Lithium-Ionen-Batterie

Öko-Innovationen können einen entscheidenden Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz leisten. Im zweiten Bericht des Umweltbundesamtes unter dem Titel "Öko-Innovation und Forschung" wird die Entwicklung des Solarkollektors, der Windturbine und der Lithium-Ionen-Batterie von der Zukunftstechnologie zur Basistechnologie analysiert.

27.08.2014

 weiter ...

Meere und Fischerei

BUND: Petition zur Rettung der Schweinswale in der Nordsee

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat eine Petition zur Rettung der Schweinswale in der Nordsee gestartet.

27.08.2014

 weiter ...

Chemie & Nanotechnologie

Forschungsprojekte über Nanosicherheit der EU: Österreichische Beteiligung in europäischen Projekten

Das NanoInformationsPortal listet Forschungsprojekte der Europäischen Union auf, die mit österreichischer Beteiligung im Bereich Nanosicherheit umgesetzt werden.

27.08.2014

 weiter ...

Newsletter abonnieren

  
Lebensministerium
European Enviromental Bureau  EU Infothek   Entwicklungshilfeklub
Die Expertinnnendatenbank    Respekt.net - die Plattform für gesellschaftspolitisches Engagement der Zivilgesellschaft    Ökoportal    Österreichische Public Affairs Vereinigung