14. Österreichisches Windenergiesymposium AWES 2020

Am 24 und 25. November 2020 findet das AWES 2020, das österreichische Windenergiesymposium, in der Aula der Wissenschaften in Wien statt. Zwei Tage lang bietet das Symposium die Möglichkeit 12 verschiedenen Paneldiskussionen beizuwohnen, innerhalb der Branche sein Netzwerk zu erweitern und sich in der Messe-Area über neue Produkte und Möglichkeiten direkt bei den Firmen zu informieren.

Tag 1 widmet sich inhaltlich ganz der Klimakrise. Gernot Wagner wird dazu mit seiner Key Note „Klimaschock“ das Symposium eröffnen. „Was wir über das Klima wissen ist schlimm genug. War wir nicht wissen—nicht wissen können—macht es noch viel schlimmer“, weckt Gernot Wagner das Interesse an seinem Vortrag. Der austro- amerikanische Ökonom ist Experte für Umweltwissenschaften, Politik und Wirtschaft, sowie Co-Autor von „Klimaschock- die extremen wirtschaftlichen Konsequenzen des Klimawandels“. Gegenwärtig ist er außerordentlicher Professor am Department of Environmental Studies der New York University und außerordentlicher Professor an der Wagner School of Public Service der NYU. „Klimaschock“ wurde als Wissenschaftsbuch 2017 ausgezeichnet. „Ich freue mich sehr das AWES 2020 mit meiner Key Note eröffnen zu dürfen, freue mich auf den Austausch mit der Windbranche und hoffe auf einen starken Impuls für mehr Klimaschutz in Österreich“, verrät Gernot Wagner.

Die Antwort der österreichischen Politik
Im Anschluss diskutieren Vertreter der europäischen und österreichischen Politik gemeinsam mit Spezialisten aus der Wirtschaft Lösungen und Herausforderungen der Klimakrise. „Auch für das AWES 2020 konnten wir die Panels wieder mit hochkarätigen Experten aus Politik und Wirtschaft besetzen. Ich freue mich auf spannende Diskussionen“, so Moidl abschließend. Das genaue Programm mit allen Referenten und Diskutanten ist unter www.awes.at zu finden. Das AWES trägt als umweltfreundliche Veranstaltung das Prädikat Ökoevent der Stadt Wien. Als Hauptsponsor des Symposiums konnte ENERCON gewonnen werden.

Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27
1010 Wien
weitere Details