Beyond Growth Konferenz Austria

Wie kann Wirtschaftspolitik neu gedacht werden? Um Wohlstand und gesellschaftliche Stabilität unabhängig vom Wirtschaftswachstum zu ermöglichen und die Wiederkehr von sozial schmerzhaften Rezessionsphasen zu vermeiden, muss die Politik neue Ziele setzen. Wie soll unsere Zukunft “jenseits des Wachstums” aussehen? Die Lösungen reichen von Kreislaufwirtschaft und Ressourcenobergrenzen, über eine Ausweitung der öffentlichen Daseinsvorsorge, neue Indikatoren abseits von BIP-Wachstum, Suffizienz statt nur Effizienz, Konsumkorridoren, einer demokratische Gestaltung der Wirtschaft, Genossenschaften, bis hin zur Neubewertung von Arbeit.

Österreichs Wissenschaft ist sogar Vorreiter in zukunftsfähigen Konzepten für eine neue Wirtschaftspolitik. Viele Universitäten und Institute bereiten seit Jahren Lösungen für die Politik vor. Nun muss Österreich auch bei der Umsetzung Vorreiter werden.

Mitte Mai bringt die “Beyond Growth Österreich”-Konferenz genau diese Lösungen unter anderem ins österreichische Parlament. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Konferenz wird organisiert von GLOBAL 2000, Umweltdachverband, Degrowth Vienna und Doughnut Vienna gemeinsam mit vielen weiteren Organisationen.

Online-Anmeldung bis 14.4.2024 geöffnet.

Eröffnungsveranstaltung im Parlament, 1010 Wien und Konferenz im Billroth-Haus, Frankgasse 8
1090 Wien