BML: Wasser gut, alles gut – Auftakt Schulwettbewerb „Trinkpass 2024“

Schuldirektionen, Lehrer:innen sind eingeladen, diese Aktion durchzuführen und damit das Trinken von Wasser und einen Beitrag zur Verbesserung des Ernährungsverhaltens zu fördern. Gleichzeitig dient es auch im Unterricht als Anlass, sich näher mit der Ressource Wasser und aktuellen Herausforderungen zu beschäftigen. Die nötigen Hintergrundinformationen und Anreize dazu bietet das BML selbst, mit der Jugendplattform Generation Blue.

Kreativwettbewerb „Wir lieben Wasser“

Neben der Wassertrinktabelle zur Erfassung der Wassermenge, die getrunken wurde, wird im Trinkpass 2024 die vielfältige Nutzung unseres Wassers thematisiert. Zur spielerischen Auseinandersetzung werden im Trinkpass die Schülerinnen und Schüler über einen Kreativwettbewerb dazu aufgefordert, zu zeigen wofür sie unsere wertvolle Naturressource Wasser am liebsten verwenden. Dies kann in Form von Zeichnungen, Fotos oder Videos gestaltet werden.

Teilnahme

Teilnehmen können ganze Schulen, einzelne Klassen, Gruppen oder auch einzelne Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen und Unterrichtsfächer. Der Folder „Mein Trinkpass“ kann dabei ab sofort kostenlos unter trinkpass@aqa.at angefordert bzw. in Kürze auch als Download auf der Jugendwasserplattform des BML www.generationblue.at heruntergeladen werden. Unterstützt wird die Aktion weiters durch die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) und einzelne Wasserwerke. Die Trinkpässe werden kostenfrei in der benötigten Stückzahl an die Schulen verschickt. Einsendeschluss für die kreativen Beiträge ist der 5. Juni 2024.

 

Totschnig: Wasser gut, alles gut – Auftakt Schulwettbewerb „Trinkpass 2024“