Frankenstein Fisch: USA genehmigen Zulassung von GMO-Fisch

Landwirtschaft, Gentechnik & Tierschutz

Die US Food and Drug Administration hat am 19. November 2015 der Firma AquaBounty die Zulassung für den AquAdvantage Salmon erteilt. Der Lachs ist das erste gentechnisch manipuliere Tier, das eigens für den Verzehr durch Menschen gezüchtet wurde. Der Fisch wächst doppelt so schnell wie nicht-genmanipulierte Lachse und ermöglicht es deshalb den Züchtern schneller Profite zu machen.

Aber selbst die amerikanischen Behörden wollen nicht, dass die Zucht der Fische in den USA stattfindet. Die Tiere, deren Eier für die Zucht verwendet werden, müssen in einer Zuchtstation in Kanada gehalten werden, und die Fische, die aus den Eiern für den Verkauf herangezüchtet werden, dürfen nur in einer Zuchtstation in Panama gezüchtet werden. Der Verkauf der getöteten Fische darf dann in den USA stattfinden.

FDA Factsheet