Veranstaltungen

  • Nationales Resourcen Forum (NRF)

    Ziel des NRF ist es, ein nationales Diskussionsforum im Themenfeld „Schonung natürlicher Ressourcen“ bereitzustellen, das auf die politische und wissenschaftliche Debatte des Themas fokussiert.

    Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85
    10623 Berlin
    Deutschland
  • European Resources Forum (ERF)

    After the successful conferences in 2012 and 2014, the European Resources Forum has established itself as an important European platform for discussion on the issue of sustainable resource use by focusing on the political and scientific debate on this subject.

    Ludwig Erhart Haus, Fasanenstraße 85
    10623 Berlin
    Deutschland
  • Seminar Neophytenmanagement -Prävention und Bekämpfung invasiver gebietsfremder Pflanzenarten

    Zie des Seminars ist die Vermittlung von Wissen über invasive Neophyten und deren Ausbreitungswege vor dem Hintergrund der EU-Verordnung 1143/2014 sowie die Vorstellung des ÖWAV-Arbeitsbehelfs 49 „Neophytenmanagement“.

    Redoutensäle, Promenade 39
    4020 Linz
    Oberösterreich
  • Blackout – Resilienz durch Innovation?

    Blackout! Vorbereitung auf einen europaweiten Strom- und Infrastrukturausfall, Was tun, wenn nichts mehr geht?

    Türkenstraße 9 (KPC)
    1090 Wien
  • Smart Cities in Europe: Promoting Sustainability, Innovation and Cooperation

    This timely symposium sets out to explore the concept of smart cities, its objectives, as well as various actions taken at EU level to support its development. It will discuss ways to facilitate access to finance for smart cities programmes and thus promote cooperation and competitiveness.

    Thon Hotel Brussels City Centre, Avenue du Boulevard 17
    1210 Brussels Brussels
    Belgium
  • Umwelt und Gerechtigkeit

    Im Rahmen der Veranstaltung sollen ausgewählte Konzepte, Analysen und Positionen zu diesem relativ neuen Thema diskutiert werden.

    Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2A
    1070 Wien
  • 1. Workshop „Arbeitsplattform Natura 2000.Wald“ – FFH-Buchenwälder und Käfer

    Im Rahmen der Veranstaltung werden gemeinsam mit Natura 2000-Beteiligten praxisrelevante Maßnahmen im Wald und ihre möglichen Auswirkungen auf FFH- Buchenwälder und Käfer thematisiert.

    ÖBf Unternehmensleitung, Pummergasse 10-23
    3002 Purkersdorf
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    Workshop: Naturschutzverfahren & Öffentlichkeitsbeteiligung

    Ziel des Workshops ist es generell die Umsetzungsanforderungen der Aarhus-Konvention an einen Rechtsschutz für die Mitglieder der Öffentlichkeit – insbesondere auch aus wissenschaftlicher Sicht – zu reflektieren und mögliche weitergehende Reformansätze, etwa in punkto Parteistellung und Rechtsschutz im Verordnungsbereich, zu diskutieren.

    Zwei Termine zur Auswahl: WUK, Währinger Str. 59, Wien bzw. Kinderfreunde Stmk, Schlossergasse 4/Tummelplatz, Graz

  • Umweltbeobachtungskonferenz 2016

    Schwerpunkt der Umweltbeobachtungskonferenz von 20. - 21. Oktober in Werfenweng (Salzburg) ist der Landschaftswandel auf regionaler Ebene, der durch die Vielzahl an verschiedenen Flächennutzungen eine Herausforderung für die Umweltbeobachtung darstellt.

    Travel Charme Bergresort, Weng 195-198
    5453 Werfenweng, Pongau
    Salzburg
  • Fachtagung Verkehrslärm

    Tagung des Österreichischen Arbeitsrings für Lärmbekämpfung (ÖAL).

    Arcotel Wimberger, Neubaugürtel 34-36
    1070 Wien
  • 50 Jahre JKU - Vortragsreihe der rechtswissenschaftlichen Fakultät

    Die Vortragsreihe beinhaltet u. a. Veranstaltungen zum Klimaschutz- und Umweltrecht sowie zu BürgerInnenpartizipation.

    Johannes Kepler Universität Linz
    4040 Linz
    Oberösterreich
  • EUROPARC Konferenz 2016

    Unter dem Titel „We are Parks!“ wird u. a. die Rolle des Menschen bei der Schaffung und beim Management von Landschaften und Schutzgebieten diskutiert.

    Centre Sportif de la Vallée de Joux, Rue de l'Orbe 8,
    1347 Le Sentier
    Schweiz
  • Berge.Umwelt.Zukunft

    Naturschutztagung des Deutschen Alpenvereins

    Grassau im Chiemgau

  • Umweltdachverband Veranstaltung

    Deregulierung & bessere Rechtsetzung – Chance oder Gefahr für Umwelt- und Naturschutz?

    Der Fitness-Check von FFH- und Vogelschutz-Richtlinie gibt den inhaltlichen Impuls zur Thematisierung eines wachsenden politischen Trends – bessere Rechtsetzung – sowie deren Wirkung auf europäische und nationale Umwelt- und Naturschutzgesetzgebung.

    Kulturquartier, OK-Platz 1,
    4020 Linz
    Oberösterreich
  • Netzwerk Zukunftsraum Land

    Netzwerk Zukunftsraum Land-Jahreskonferenz 2016

    „Innovation im ländlichen Raum“ ist das zentrale Thema der Jahreskonferenz 2016 des LE-Netzwerks Zukunftsraum Land.

    Veranstaltungszentrum Krieglach, Waldheimatstraße 1
    8670 Krieglach
    Steiermark
  • Von Ruinen, Hirschen und Menschen

    Wie beeinflussen Zu- und Abwanderung, Raumplanung oder der Klimawandel die Lebensqualität? Die vielfältigen Aspekte der Beziehungen zwischen den Alpen und den Menschen, die dort leben, arbeiten und sich erholen, stehen im Zentrum der AlpenWoche 2016. Führende, alpenweit tätige Organisationen, darunter die CIPRA, stehen dahinter.


    83224 Grassau
    Deutschland
  • International Workshop: Wir über uns Veranstaltungen Nature Conservation and EU Financing – Challenges, Best Practices and Options

    NABU (BirdLife in Germany), SOS/BirdLife Slovakia and BirdLife Europe invite you to a workshop on “Nature Conservation and EU Financing: Challenges, Best Practices and Options”.

    Hotel Saffron
    Bratislava
    Slovakia
  • 23. Österreichischer Fundraising Kongress

    23. Österreichischer Fundraising Kongress widmet sich von 10. bis 12. Oktober der Zukunft des Fundraisings. Er wirft bewusst einen Blick über den Fundraising-Bereich hinaus, um Trends in sämtlichen relevanten Bereichen aufzuspüren.

    Schloss Miller Aichholz – Europahaus Wien, Linzer Straße 429
    1140 Wien
  • Fachtagung Bioökonomie

    Was Bioökonomie wirklich leisten kann und welche Chancen sich dabei für die Land- und Forstwirtschaft ergeben, wird bei dieser Fachtagung beantwortet.

    Messe Congress Graz, Messeplatz 1
    8010 Graz
    Steiermark
  • Symposium: Wahrnehmung und Bewertung von Böden in der Gesellschaft

    Wissend um die Relevanz funktionsfähiger Böden für eine funktionierende Gesellschaft lädt die Kommission VIII zu diesem Symposium ein, um dem Boden zu einer ihm angemessenen Beachtung in unserer Gesellschaft zu verhelfen.

    Karlsruher Institut für Technologie
    76131 Karlsruhe
  • ÖWAV-Seminar: Naturschutzrecht in der Praxis

    Das ÖWAV-Seminar „Naturschutzrecht in der Praxis“ bietet einen grundlegenden Überblick über den einschlägigen naturschutzrechtlichen Rahmen und eine Anleitung, wie naturschutzrechtliche Verfahren erfolgreich durchgeführt werden können.

    Wirtschaftskammer Salzburg Plenarsaal (EG), Julius-Raab-Platz 1
    5027 Salzburg
    Salzburg
  • „Was kann die Bioenergieforschung zur Reduktion von Treibhausgasen und zur Erreichung der Ziele von COP21 beitragen“

    „Was kann die Bioenergieforschung zur Reduktion von Treibhausgasen und zur Erreichung der Ziele von COP21 beitragen?“ lautet die Kernfrage dieser Veranstaltung. Nationale Experten werden diese Frage in einer spannenden Diskussion aufarbeiten.

    BMVIT, Radetzkystraße 2, EG
    1030 Wien
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    STUDIENPRÄSENTATION & PRESSEKONFERENZ: Die Mär vom Wirtschaftshindernis Natura 2000 – aktuelle Studie schafft Klarheit!

    Im Rahmen dieser Pressekonferenz präsentieren die Studienautoren kompakt die wichtigsten Ergebnisse, im Anschluss zieht der Umweltdachverband seine politischen Schlussfolgerungen aus der empirischen Untersuchung.

    Kursalon Hübner, Johannesgasse 33,
    1010 Wien
  • Internationale Jahreskonferenz des Klima-Bündnis & Climate Star Gala

    Kultur des lokalen Klimaschutzes ‒ Gute Beispiele erfolgreich verankern

    Mehrere Veranstaltungsorte in
    Krems an der Donau
    Niederösterreich
  • Zweiter Fachkongress E-Mobilität

    Elektromobilität ist ein fixer Bestandteil des Lebens der Zukunft. Wenngleich das Konzept der Smart City immer mehr zur Realität wird, gibt es dennoch viele Aufgaben, die noch bewältigt werden müssen. Alltagstauglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Praktikabilität sind maßgebliche Erfolgsfaktoren der Mobilität von morgen.

    Schloß Schönbrunn, Apothekertrakt
    1130 Wien
  • ALPARC Konferenz: Alpine Naturpärke – Modelle für den Wandel

    Das Event soll den Austausch zwischen alpinen Regionen und ihren AkteurInnen fördern, insbesondere im Hinblick auf kreative Lösungsansätze. Es soll inspirieren und gemeinsame Ideen und Werkzeuge für die Zukunft entwickeln.

    Regional Nature Park Pfyn-Finges, Valais

    Schweiz
  • Promoting a Circular Economy on Waste Material: The Way Forward

    This timely symposium is an invaluable opportunity for experts, policy makers, industries, NGOs and other key stakeholders to discuss the latest European regulatory policies on the Circular Economy Package aiming at promoting a more sustainable economy.

    Thon Hotel Brussels City Centre, Avenue du Boulevard 17
    1210 Burssels
    Belgium
  • Erstes österreichisches Klimacamp

    Am Flughafen Wien-Schwechat ist eine dritte Flugpiste in Planung. Im Rahmen des Camp soll u. a. dagegen aufgetreten werden, der Fokus liegt außerdem auf Vernetzung.

    nähe Wien

  • Netzwerk Zukunftsraum Land

    Boden & Landwirtschaft: fruchtbare Zukunft?

    Wo verursacht Landwirtschaft Bodenschutzprobleme? Wie kann man damit umgehen? Diese und viele weitere Fragen werden im Zuge des Seminars behandelt.

    LFI Hotel/Landwirtschaftskammer Gästehaus GmbH Auf der Gugl 3
    4021 Linz
    Oberösterreich
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    EEB Jahreskonferenz 2016

    Das European Environmental Bureau (EEB) mit Sitz in Brüssel ist Dachverband von mehr als 150 Umwelt- und Naturschutzorganisationen in ganz Europa, darunter auch der Umweltdachverband (UWD), der wiederum eine überparteiliche Plattform von 37 Umwelt- und Naturschutzorganisationen in ganz Österreich ist. 2016 bringt das EEB seine Jahreskonferenz gemeinsam mit dem UWD erstmals nach Österreich.

    MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Stubenring 5
    1010 Wien
  • 12. Konferenz Europäischer Regionen und Städte

    25.- 27. September 2016
    Salzburg Congress,
    Salzburg, Österreich

    Salzburg Congress, Auerspergstraße 6
    5020 Salzburg
    Salzburg
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    Fotografie-Workshop

    Unter dem Motto „Ich und die Vielfalt“ finden im September Workshops für junge Menschen zwischen 13 und 21 Jahren zum Thema Biodiversität statt.

    Treffpunkt: Pfarrsaal, Höraltstrasse 2,
    Wattens
    Tirol
  • ÖBG-Jahrestagung und Exkursion 2016

    Die Östtereichische Bodenkundliche Gesllschaft lädt unter dem Motto "Boden begreifen" zu dieser Veranstaltung.

    Forum lk – Fortbildungs- und Veranstaltungszentrum der Landwirtschaftskammer Tirol, Wilhelm-Greil-Straße 9, 3. Stock
    6020 Innsbruck
    Tirol
  • Towards the Best Practices of River Restoration and Maintenance

    The Conference aims to bring together river scientists, engineers and practitioners to share and discuss recent scientific research.


    Krakau
    Polen
  • FairTax Conference

    FairTax, is a cross-disciplinary research programme, aiming to produce recommendations on how fair and sustainable taxation and social policy reforms can increase the economic stability of EU member states.

    Arsenal Objekt 20
    1030 Wien
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    Outdoor- und LandArt-Workshop

    Unter dem Motto „Ich und die Vielfalt“ finden im September Workshops für junge Menschen zwischen 13 und 21 Jahren zum Thema Biodiversität statt.

    Biwakschachtel, Vereinsheim der Naturfreunde
    Eichgraben
    Niederösterreich
  • Fest für die Schwarze Sulm - Ein bedrohtes Flussjuwel Österreichs

    Wenn (Formal-)recht in Naturzerstörung mündet, muss laut aufgeschrien werden! Unter diesem Motto rufen Österreichs Flussfreunde zur einem breiten Schulterschluss für die Rettung des umkämpften Alpenflusses und zum Besuch des „Festes für die Schwarze Sulm“ auf.

    Mehrzweckhalle Schwanberg; Schulgasse 11
    8541 Schwanberg
    Steiermark
  • 80. EU-Energieforum: Effort Sharing Decision - Analyse und Diskussion

    Österreichs CO2-Einsparziel im Non-ETS Bereich wird in der nächsten Periode von 2021 bis 2030 massiv ansteigen und beträchtliche Auswirkungen auf die betroffenen Sektoren haben.

    Verbund AG, Am Hof 6A
    1010 Wien
  • EEB-Biodiversitätskonferenz

    Im Rahmen der Konferenz werden Umsetzung und Stärkung der EU-Naturschutzgesetze sowie Wege, um den Biodiversitätsverlust aufzuhalten, diskutiert.

    Room JDE52, Committee of the Regions
    Brüssel
  • Österreichische Umweltrechtstage „Herausforderung Umweltverfahren"

    Umfassende Updates zu allen wichtigen Gebieten des Umweltrechts bringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung wie immer auf den neuesten Stand.

    Institut für Umweltrecht - Managementzentrum, Altenberger Straße 69
    4040 Linz
    Oberösterreich
  • Water resources and wetlands

    A meeting place for participants where experience and knowledge can be shared and exchanged, whether they are researchers, private companies or government institutions (central or local), in order to come up with solutions for the issues facing each of these stakeholders.

    Delta Hotel,
    Tulcea
    Rumänien
  • International and European Environmental Law: Making it Work

    After a general introduction on the effectiveness of environmental instruments, and compliance and enforcement mechanisms, the different environmental regimes will be analysed.


    The Hague
    Netherlands
  • Summer University on European Citizenship

    The Summer University will not just raise questions but also propose answers in this period of acute uncertainty. Bringing together as proposed by ECIT the scattered elements of rights, involvement and trust which characterise European like any other citizenship is a first answer.

    Maisson des Associations Internationale, 40, Rue de Washington
    1050 Brussels
    Belgium
  • Public Debate: BREXIT and what future for European citizenship

    The main focus of this event will be to discuss the immediate impact of BREXIT on the rights of British citizens living in Belgium.

    Maison des Associations Internationales, Rue Washington 40
    1050 Brussels
    Belgium
  • forum umwelt bildung Veranstaltung

    Sommerakademie 2016: Her mit der Vielfalt!

    „Her mit der Vielfalt! Diversität in Natur und Gesellschaft“,
    lautet das diesjährige Motto. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema Diversität, sowohl aus sozialer als auch ökologischer Perspektive.

    Hotel Schloss Seggau, Seggauberg 1
    8430 Leibnitz
    Steiermark
  • Mur findet Stadt: IDEENWOCHE

    Mit einer Ideenwoche startet der Verein „Mur findet Stadt“ die BürgerInnenbeteiligung am Projekt. Eine Woche lang können sich GrazerInnen und MurgenießerInnen aktiv mit Ideen zur Gestaltung der Grazer Mur einbringen.

    mehrere Orte in
    8010 Graz
  • Fachdialog "Wachstum in einer begrenzten Welt"

    Die jahrzehntelange Diskussion über die „Grenzen des Wachstums“ hat zur Bewusstseinsentwicklung beigetragen und die Erkenntnis verbreitet, dass materielles Wachstum sowie Nutzung erschöpfbarer Ressourcen auf Dauer nicht möglich ist. Prominente und kompetente Referenten berichten aus ihrer Sicht.

    FH Technikum Wienm, Höchstädtplatz 6
    1200 Wien
  • Sommercamp Energy Busters 2016

    Ein Sommercamp für 12-15-jährige SchülerInnen aus Österreich und der Slowakei mit Interesse im Bereich Energie.

    Nationalpark-Camp Meierhof,
    Eckartsau
    Niederösterreich
  • Lehrgang: Citizen Science

    Citizen Science ermutigt BürgerInnen zu forschen. AbsolventInnen dieser Weiterbildung sind in der Lage, eigenständig Citizen Science Projekte zu planen und durchzuführen.

    Wien und Umgebung

  • Internationale Klimaaktiv Mobil - The Pep Relay Race Konferenz

    Mobilitätsmanagement / Umweltfreundliche Logistik / EcoDriving – Vorreiterbeispiele heute für morgen!

    Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63
    1045 Wien
  • Diskussionsveranstaltung "Prioritäten während der slowakischen EU-Ratspräsidentschaft"

    eine Einladung des EUROPA CLUBs Wien

    Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35
    1010 Wien
  • Graz - Ökosoziale Hauptstadt der NaturKultur Europas

    Tagung zur Vision von Anton Moser, sich in Zukunft zur ökosozialen Hauptstadt Europas zu profilieren

    Hörsaal 32.01, Holteigasse 6 (Botanischer Garten)
    Graz
    Steiermark
  • Informationsveranstaltung „Konsultationsprozess zum Grünbuch für eine integrierte Energie-und Klimastrategie“

    Im Rahmen einer für die Öffentlichkeit zugänglichen Veranstaltung, die am 5. Juli 2016 in Wien stattfinden wird, werden Informationen zum „Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimapolitik“ als auch zum Ablauf des Konsultationsprozesses gegeben.

    Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27a
    1010 Wien
  • "Bedrohte Welt" als Herausforderung an die Wissenschaften

    Dies ist die Auftaktveranstaltung der Reihe „Zukunftsfragen von Wissenschaft und Gesellschaft“ des Universitäts.club|Wissenschaftsverein Kärnten. Sie wird in Kooperation mit dem fakultätsübergreifenden Initiativschwerpunkt Nachhaltigkeit der AAU Klagenfurt und der ÖH-Klagenfurt durchgeführt.

    Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Z.1.29 - Omansaal
    9020 Klagenfurt am Wörthersee
    Kärnten
  • EU Umweltbüro Veranstaltung

    "Die Zukunft der europäischen Klima- und Energiepolitik"

    Mit der Verabschiedung des Klimaabkommens von Paris hat sich die internationale Gemeinschaft ambitionierte Ziele gesetzt. Auf diese Worte müssen nun Taten folgen – in Österreich wie auch in den übrigen Mitgliedstaaten der EU.

    Haus der Europäischen Union, Wipplinger Straße 35
    1010 Wien
  • REAL CORP 2016: „SMART ME UP! How to become and how to stay a Smart City, and does this improve quality of life?“

    Rund 180 Fachvorträge, Präsentationen, Podiumsdiskussionen, Workshops und kleinere Ausstellungen werden an den Konferenztagen angeboten, begleitet durch ein traditionell umfassendes Rahmenprogramm.

    Freie und Hansestadt Hamburg Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Neuenfelder Straße 19
    21109 Hamburg
    Deutschland
  • klimaaktiv Jahrestreffen

    Seien Sie bei den interessanten und anregenden Impulsreferaten und Diskussionen über eine gemeinsame Zukunft ohne CO₂ dabei und kommen Sie mit ExpertInnen, VordenkerInnen und klimaaktiv ProgrammpartnerInnen ins Gespräch!

    Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27a
    1010 Wien
  • European Conference on Plastics in Freshwater Environments

    Sources and Sinks, Environmental Concern, Risk Perception, Management

    Umweltbundesamt, Bismarckplatz 1,
    14193 Berlin
  • Oö. Umweltkongress 2016: Klimawandel und Migration – die neuen Flüchtlinge?

    Der Umweltkongress 2016 befasst sich mit dem Phänomen der klimabedingten Migration. Im Zentrum stehen die Wirkung des Klimawandels auf die weltweiten Wanderungsbewegungen sowie die Folgen der Migration auf die Herkunfts- und Zielregionen. Im Lichte des neuen Pariser Weltklimaberichtes wird beleuchtet, wie sich dieses Thema in den nächsten Jahren weiter entwickeln könnte und wie die Industrieländer betroffen sein könnten. Dazu werden auch die Themen "internationale Klimafinanzierung" und "Nord-Süd Partnerschaften" einbezogen. Neben Inputs hochkarätiger Expertinnen und Experten wird es auch ausreichend Möglichkeiten geben, eigene Erfahrungen und Sichtweisen einzubringen.

    Schlossmuseum, Schlossberg 1
    4010 Linz
    Oberösterreich
  • Naturschauspiel „Bergparadies Warscheneck“: Berg- & Naturparadies erleben

    Am Samstag, 18. Juni 2016 startet die heurige Naturschauspiel-Saison im Natur- und Bergparadies mit dem Angebot „Bergparadies Warscheneck“.

    Warscheneck

    Oberösterreich
  • 15 Jahre Aarhus-Konvention - wo stehen wir?

    2001 trat die Aarhus Konvention in Kraft. Anlässlich dieses 15-Jahr-Jubiläums laden wir Sie ein, gemeinsam mit uns eine Zwischenbilanz zu ziehen.

    AK Wien Bildungszentrum
    1040 Wien
  • Netzwerk Zukunftsraum Land

    A gmahde Wiesn?

    Regionales Fachseminar zur ÖPUL-Maßnahme UBB auf Grünlandflächen

    Raiffeisen-Saal Imst, Stadtplatz 9–10
    6460 Imst
    Tirol
  • Fachdialog "Atomenergie - Gefahr oder Chance für die Zukunft?"

    Univ.-Lekt. Werner Gruber
    Planetarium Wien, Kuffner- und Urania-Sternwarte

    Univ.-Doz. Prof. Dr. Peter Weish
    Forum Wissenschaft & Umwelt, Präsident

    ACHTUNG – aktuelle Buchpräsentation:
    Im Anschluss an die Kurzvorträge wird einer der beiden Herausgeber, Mag. David Reinberger von der Wiener Umweltanwaltschaft, das Buch „Nukleare Katastrophen und ihre Folgen – 30 Jahre nach Tschernobyl 5 Jahre nach Fukushima“ präsentieren.

    TU Wien - Sitzungszimmer Rekorat AA 01 16, Stiege 1, 1 OG, Karlsplatz 13
    1040 Wien
  • ÖWAV-Seminar "Umwelthaftung in der Praxis"

    Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) veranstaltet am 15. Juni 2016 in Wien in Kooperation mit dem BMLFUW und der Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH ein Seminar zum Thema "Umwelthaftung in der Praxis".

    Wirtschaftskammer Österreich, Rudolf-Sallinger-Saal, Wiedner Hauptstraße 63
    1045 Wien
  • „Bioenergie und Umweltschutz“

    Das Klimaschutzabkommen von Paris bedeutet die Abkehr von Kohle, Erdöl und Erdgas sowie den Umstieg auf erneuerbare Energien. Damit steigt auch der Bedarf an Biomasse, insbesondere an Holz, das als Rohstoff und Energieträger von vielen Seiten beansprucht wird. Im Zuge der erhöhten Nachfrage sind Diskussionen über die Nachhaltigkeit und Umweltauswirkungen der Biomassenutzung in Europa aufgekommen und von den Medien aufgegriffen worden. Berichtet wird über illegalen Holzeinschlag, die Rodung von Urwäldern, Monokulturen, die Verarmung der Waldböden, den Verlust der biologischen Vielfalt oder die Einführung von Gentechnik durch die Hintertür.

    Urania, Dachsaal, Uraniastraße 1
    1010 Wien
  • REACH-Verordnung aktuell

    Die REACH-Verordnung (Verordnung [EG] Nr. 1907/2006) ist die zentrale Vorschrift zu Chemikalien in der EU. Sie stellt an die Verantwortlichen für die Herstellung, den Import, die Vermarktung und Verwendung von Chemikalien hohe ­Anforderungen, die über die vorher üblichen chemikalienrechtlichen Verpflichtungen deutlich hinausgehen. Wesentliches Merkmal ist, dass laufend „Agenden“ abgearbeitet und neue Entscheidungen gefällt werden, über die man stets den Überblick haben sollte. Als Registrierungsinhaber für Stoffe hat man aber auch Vorteile am Markt.

    ARS Seminarzentrum, Schallautzerstraße 2–4
    1010 Wien
  • Donauschutz-Thementag

    Bereits zum 12. Mal laden das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und die MA 31- Wiener Wasser zum großen Donauschutz-Thementag von 8 bis 17 Uhr ins MuseumsQuartier Wien. An 18 interaktiven Informationsständen machen sich die Gäste auf die Spur, Wissenswertes über die Donau und deren Bewohnerinnen und Bewohner, die Donaupflanzen und Donauberufe zu erfahren. Bei der spannenden Spurensuche erlangen die Besucherinnen und Besucher nicht nur neues Wissen, sondern können auch tolle Preise gewinnen.

    MuseumsQuartier, Museumsplatz 1
    1070 Wien
  • Gleisdorf SOLAR 2016

    Mehr als 200 TeilnehmerInnen aus 20 Nationen haben sich bisher angemeldet, um sich bei der Konferenz über neue Geschäftsmodelle, Hybridsysteme aber auch über innovative Komponenten- und Systementwicklungen sowie zukunftsweisende Speichertechnologien zu informieren.

    forum kloster, Seminar- und Veranstaltungszentrum, Rathausplatz 5
    8200 Gleisdorf
    Steiermark
  • TTIP: Wie das Handelsabkommen den Welthandel verändert und die Politik entmachtet

    Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathaustraße 21
    1010 Wien
  • Fachkonferenz: Nachhaltiger Tourismus in den Alpen

    Wie kann nachhaltiges Wirtschaften im Alpenraum, vor allem unter dem Blickwinkel des Tourismus, praktisch umgesetzt werden?

    Hotel Allgäu Stern
    87527 Alpenstadt Sonthofen
    Deutschland
  • Sustainable Development Goals for a Green Future

    Internationale Konferenz zu den nachhaltigen Entwicklungszielen

    Vienna International Centre (VIC), Wagramer Str. 5
    1400 Wien
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    EU-Bürgerdialog

    EU-Umweltkommissar Karmenu Vella und Bundesminister Andrä Rupprechter laden Bürgerinnen und Bürger zum Dialog ein.

    Sofiensäle, Marxergasse 17
    1030 Wien
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    EU-Bürgerdialog: Kreislaufwirtschaft

    EU-Umweltkommissar Karmenu Vella und Bundesminister Andrä Rupprechter laden Bürgerinnen und Bürger zum Dialog ein. Der Umweltdacherband das EU-Umweltbüro sind Veranstaltungspartner.

    Sofiensäle, Marxergasse 17
    1030 Wien
  • Umweltdachverband Veranstaltung

    EU-Naturschutz auf dem Prüfstand - Workshop: Botschaften aus der Umsetzungspraxis

    Diese Veranstaltung richtet sich an AkteurInnen in ganz Österreich, die mit der Umsetzung von Natura 2000 Berührungspunkte aufweisen,

    Europahaus Wien, Linzer Straße 429
    1140 Wien
  • "EURO 2016 in Frankreich: Fußball - Globalisierung - nationale Identitäten"

    Im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich diskutieren wir über nationale Identität und die Rolle des Fußballs in Europa. Zu dieser Diskussion laden wir, zusammen mit der Französischen Botschaft in Österreich, herzlich ein!

    Haus der Europäischen Union, Wipplinger Straße 35
    1010 Wien
  • "TTIP: Rückblick auf die 13. Verhandlungsrunde"

    Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft/Center 2 lädt Sie zu einer Informationsveranstaltung mit dem Vertreter der Europäischen Kommission Lutz GÜLLNER zum Thema "TTIP: Rückblick auf die 13. Verhandlungsrunde" am 01. Juni 2016 ein.

    bmwfw, Pressezentrum, Stubenring 1, 5. Stock
    1010 Wien
  • Energy Talks Ossiach 2016

    Stift Ossiach
    9570 Ossiach am See
    Kärnten
  • Europäische Nachhaltigkeitswoche

    Die ESDW ist eine europaweite Initiative, deren Ziel es ist, Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen zu initiieren, die zu nachhaltiger Entwicklung und den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) beitragen. Die Woche findet jedes Jahr von 30 Mai - 05 Juni statt.

    siehe Webseite

  • vielfaltleben-Woche der Artenvielfalt

    Buntes Veranstaltungsprogramm mit Exkursionen, Wanderungen, Ausstellungen, Erlebnistage uvm. rund um den Internationalen Tag der Artenvielfalt am 22. Mai

    Österreichweit

1 2 3 4 5 6